Technik / Software

Wetterstation DAVIS Vantage Pro 2 Plus Aktiv

Zur Aufzeichnung der Wetterdaten kommt in Rödermark eine semiprofessionelle Wetterstation der Firma DAVIS zum Einsatz. Dank dieser Wetterstation ist es möglich, hochgenaue Wetterdaten nach DWD-Norm aufzuzeichnen und auszuwerten. Die genaue Bezeichnung der Station lautet DAVIS Vantage Pro 2 Plus Aktiv. Zur Auswertung der Wetterdaten, verwende ich die Software Wswin von Werner Krenn.

Die Wetterhütte (Thermo-/Hygrometer)

Die Wetterhütte

In der belüfteten Wetterhütte (Bestrahlungsschutzschild) befindet sich der Temperatur- und Luftfeuchtesensor. Die Hütte wurde ca. 2 m über den Erdboden angebracht, sodass die Temperaturmessungen den Normen des Deutschen Wetterdienstes entsrechen. Zusätzlich wird die weiße Wetterhütte am Tag aktiv belüftet, sodass ständig nur die echte Lufttemperatur außerhalb der Hütte gemessen wird. Ohne Aktivbelüftung würde sich bei längerem Sonnenschein zwangsläufig warme Luft in der Hütte anstauen/ansammeln und die Werte verfälschen. Dies wird durch den integrierten Belüfter verhindert, somit ist eine extrem genaue Temperaturmessung in Rödermark möglich.

Der DAVIS - Niederschlagsmesser

Niederschlagsmesser

Der schwarze Regenmesser von DAVIS misst den gefallenen Niederschlag in mm. Im Niederschlagsmesser befindet sich ein Kipp-Wage-System, welches pro Wippschlag 0,2 mm Regen aufzeichnet und an die Konsole überträgt.

Der Anemometer

Anemometer

Mit dem Anemometer wird die Windgeschwindigkeit in km/h gemessen und die Windrichtung in Grad. Um eine optimale Windmessung zu gewährleisten, wurde das Anemometer ca. 4 m über dem Erdboden auf einem Stahlrohr montiert.

Solar Radiation Sensor

Solar Radiation Sensor

Der Solar Radiation Sensor ist ein Strahlungssensor der die Sonneneinstrahlung in Watt/m² und die Sonnenenergie in Langley erfasst. Die Messdaten ermöglichen zusätzlich die Berechnung der Evapotranspiration.

UV Sensor

UV Sensor

Der UV Sensor ermöglicht die Erfassung des sonnenbarnd-verursachenden Spektralanteils unseres Sonnelichtes, dem UV-Anteil. Die Messdaten dienen zur Berechung von UV-Index, UV-Dosis, UV-Dosis-Rate und kumulierter Dosi.

Davis Basisstation (Konsole)

Davis Vantage Pro 2 Plus Basisstation

Die Außensensoren übertragen die Wetterdaten per Funk an die Konsole. Dort werden die Wetterdaten in einem übersichtlichen Display angezeigt. Die Wetterdaten werden alle 2,5 Sekunden aktualisiert! Ebenfalls kann man die Wetterwerte auch grafisch anzeigen lassen. Der XBP - Datenlogger wird an die Konsole angeschlossen und an den PC angeschlossen, somit werden die Daten im Sekundentakt übertragen!

Noaa Wettersatelliten empfangen

Für die heutige Wettervorhersage sind Wettersatelliten einfach unverzichtbar. Aus den Satellitenbildern heraus kann man die meteorologischen Vorgänge im Gesamtbild viel besser beobachten, als man es von Stationen am Boden je machen könnte. Mittels der gewonnenen Wetterdaten von den Satelliten, ließ sich so die Wettervorhersage in den letzten Jahren von drei auf fünf Tage steigern. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Wettersatelliten. Einmal die umlaufenden Wettersatelliten die sich in einer Flughöhe von ca. 800 km über der Erde bewegen und in 12 Stunden jeden Punkt der Erde überfliegen. Zum anderen die Wettersatelliten die sich in einer geostationären Umlaufbahn in 36.000 km Höhe, praktisch an einer festen Position am Himmel verweilen und einen steht’s aktuellen Anblick der Wettersituation ermöglichen. Mit dem eigenen Empfang von Wetterbildern kann man sich ein unabhängiges Bild der Lage von Wolkenfeldern und ihre Zugrichtung verschaffen.

SAT-Kreuzdipol TA-1 Turnstile

Turnstile

Kreuzdipol für 137...152 MHz zum Empfang von umlaufenden Satelliten.

R2fx

R2fx

Der R2FU ist ein FM-Empfänger, der speziell für den Empfang der umlaufenden Wettersatelliten im 2m-Band entwickelt wurde.

Wxtoimg

Wxtoimg

WXtoImg ist eine vollautomatische Software zur Aufnahme, Dekodierung, Bearbeitung und Betrachtung von Wettersatelliten Bilddaten. WXtoImg unterstützt Kartenüberblendungen, ausgeklügelte Falschfarbendarstellungen, 3D-Bilder, Animationen, Mehrfachüberflug-Bilder, Transformation der Projektion (z. B. Merkator), Text-Einblendungen, automatische Erstellung von Internet-Seiten, Temperaturanzeige und die Bedienung von Wettersatellitenempfängern und Scannern.

Noaa 19 Sichbares Licht

Noaa 19

Noaa 18 Infrarot

Noaa 18

Blitzortung.org

Blitze rufen starke elektromagnetische Störungen im Funkverkehr hervor. Auf unbenutzen Radiofrequenzen der Lang- und Mittelwelle machen sich Blitze durch deutliches Knacken oder Kratzen bemerkbar. Dieses Phänomen wird zur automatischen Ortung von Blitzeinschlägen genutzt. Dazu werden nach der heute üblichen Technik der Blitzortungssysteme mittels mindestens zweier Sensoren die Laufzeitunterschiede ermessen, und daraus die Position bestimmt (Time of arrival-Systeme, TOA, ähnlich der Funktion der GPS-Peilung) - die Technik der magnetischen Richtungspeilung hat sich nicht durchgesetzt. Die Ergebnisse sind auf diversen Internetseiten als Blitzkarten erhältlich, wie sie zum Beispiel BLIDS von der Siemens AG oder das österreichische System ALDIS und andere Mitglieder von EUCLID (European Cooperation for Lightning Detection), oder NALDN (North American Lightning Detection Network) anbieten.

Eine andere Methode sind die satellitengestützten globalen Blitzortungen, die auf optischen oder elektromagnetischen Messmethoden beruhen: Zu den wichtigen Blitzortungssatelliten und -systemen gehören: MicroLab-1 Optical Transient Detector (OTD); TRMM Lightning Imaging Sensor (LIS); GOES-R Geostationary Lightning Mapper (GLM), Lightning Mapper Sensor (LMS); auch die dritte Generation Meteosat ab 2015 soll ein Ortungssystem tragen.

Daneben ist auch Ortung über die Schumann-Resonanz möglich.

Basisstation

Blitzortung

Empfangsstation

Blitzortung

Sonstige Technik

hier sind weitere technische Geräte die für die Station verwendet werden.

Raspberry Pi 2

Raspberry

Der Raspberry Pi ist ein Einplatinencomputer, der von der britischen Raspberry Pi Foundation entwickelt wurde. Der Rechner enthält ein Ein-Chip-System von Broadcom mit einem ARM-Mikroprozessor, die Grundfläche der Platine entspricht etwa den Abmessungen einer Kreditkarte.

Ip-Webcam

Webcam

ADS-B USB Dongle

ADS-B

Im Bereich der Luftfahrt hat sich das Automatic Dependent Surveillance (ADS) System etabliert, d.h. die automatische bordabhängige überwachung von Flugzeugen im Rahmen der Flugsicherung. Konkret lassen sich ADS Flugbewegungen im Luftraum anzeigen. Im Gegensatz zum allgemein bekannten Radar, bei welchem Flugobjekte auf einem Bildschirm angezeigt werden, bestimmten Luftfahrzeuge selbständig ihre Position (GPS) und andere Flugdaten, wie beispielsweise die Flugnummer, den Flugzeugtyp, die Geschwindigkeit, die Flughöhe und die geplante Flugrichtung und übertragen diese Daten kontinuierlich ungerichtet als digitales Datenpaket auf der Frequenz 1090 MHz. Dieses Verfahren wird auch als Automatic Dependent Surveillance Broadcast (ADS-B) bezeichnet.

Software

hier finden sie eine Übersicht über die verwendete Software.

Wswin (PC-Wetterstation)

ADS-B

Zur Auswertung der Wetterdaten am PC kommt die Auswertesoftware Wswin von Werner Krenn zum Einsatz. Das Programm übernimmt die komplette Speicherung und Auswertung aller Wetterdaten. Dabei stehen zahlreiche Darstellungsmöglichkeiten offen, wie Tabellen, Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresdiagramme, aktuelle Displayanzeigen etc. Die optionale Darstellung als Minigrafiken ermöglicht eine platzsparende Anzeige auf dem lokalen Rechner, wie auch im Internet.

Zygrib

ADS-B

ZyGRIB ist ein kostenloser Grib-Betrachter. Die ZyGRIB Software in dieser Version ist eine Windows-Software mit der aktuelle GRIB Dateien herabgeladen und die Wetterinformationen sofort (und kostenlos) grafisch dargestellt werden können!