Wetterwarnungen

Die Daten wurden freundlicherweise vom Deutschen Wetterdienst zur Verfügung gestellt.
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Warnungen für Kreis Offenbach

Amtliche WARNUNG vor FROST

Gültig von 20.01.2019 18:15:09
bis 20.01.2019 18:15:09
Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -9 °C auf.

Amtliche WARNUNG vor FROST

Gültig von 20.01.2019 18:15:09
bis 20.01.2019 18:15:09
Es tritt mäßiger Frost zwischen -6 °C und -9 °C auf.

Warnkarte Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 20.01.2019, 16:00 Uhr

Gebietsweise Dauerfrost. Im Süden etwas Schnee und Glätte. In der
Nacht zum Montag verbreitet leichter bis mäßiger, vor allem in der
Mitte auch strenger Frost. Stellenweise Glätte.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 21.01.2019, 16:00 Uhr:

Unter dem Einfluss eines Hochdruckgebietes über Osteuropa gelangt mit
einer östlichen Strömung kalte und meist auch trockene Festlandsluft
nach Deutschland.

FROST:
Heute Abend und auch am Montag tagsüber in der Mitte und im Süden
sowie im Bergland häufig leichter Dauerfrost.
In der Nacht zum Montag im äußersten Norden leichter, sonst
verbreitet mäßiger und bevorzugt in der Mitte gebietsweise strenger
Frost.

SCHNEEFALL/GLÄTTE:
Vom Schwarzwald bis zum Alpenvorland 1 bis 4 cm Neuschnee und Glätte.

In der Nacht zum Montag Abklingen dieser schwachen Schneefälle.
Ansonsten am ehesten im Norden stellenweise Glätte durch
überfrierende Nässe.
Montagfrüh in Schleswig-Holstein aufkommende leichte Niederschläge,
vor allem in Nordfriesland dabei ganz vereinzelt Gefahr von Glatteis
durch gefrierenden Nieselregen/Regen, nach Süden zu meist geringer
Schneefall.
Am Montag im Tagesverlauf etwas ins Binnenland vorankommende geringe
Schneefälle. An der Nordsee teils Regen mit Glatteisgefahr.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag bevorzugt in der Norddeutschen Tiefebene, mit
geringerer Wahrscheinlichkeit auch im Süden streckenweise Nebel.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 20.01.2019, 21:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Simon Trippler


Warnkarte Hessen und Rheinland-Pfalz

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 20.01.2019, 17:28 Uhr

Heute meist leichter Dauerfrost. In der Nacht verbreitet mäßiger, im
Bergland örtlich strenger Frost. Montag sonnig. Trocken.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Hochdruckeinfluss sorgt bis Dienstag für ruhiges Winterwetter in
Rheinland-Pfalz und im Saarland.


FROST:
Heute Abend verbreitet leichter Frost bei -1 bis -4 Grad.
In der Nacht zum Montag verbreitet mäßiger Frost zwischen -5 und -9
Grad, im Bergland teils strenger Frost bis -12 Grad.
Am Montagmittag und -nachmittag in tiefen Lagen zeitweise positive
Temperaturen, sonst Dauerfrost zwischen -1 und -4 Grad.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 20.01.2019, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Wg


Warnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland